tchop bietet verschiedene Möglichkeiten zur Anpassung des Layouts und der Darstellung eines iFrames an, so dass Sie den iFrame in der für Sie idealen Form abbilden können.
Sie finden die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten auf der “Erstellen Sie eine Embed URL hier” Seite im Channel-Dashboard unter dem Tab “Entwickler”. Sollten Sie dazu Fragen haben, schreiben Sie uns jederzeit gerne an support@tchop.io.

Breite: Sie können die maximale Breite des iFrame-Containers selbst bestimmen. Das tchop iFrame ist repsonsive, sprich es passt sich von der Breite an die Breite des Browser-Fensters an. Sie können die Breite entweder in Pixel oder in “%” angeben.

Höhe: Sie können die maximale Höhe des iFrame-Containers entweder in Pixel oder in “%” angeben. Diese Einstellung verhindert, dass sich der iFrame über die komplette Höhe Ihrer Seite erstreckt.

Ausrichtung: Soll sich das iFrame nicht über die gesamte Breite der Webseite erstrecken, können Sie mit dieser Einstellung bestimmen ob der Container linksbündig, mittig oder rechtsbündig auf der Webseite abgebildet werden soll.

Maximale Anzahl der Spalten: Oftmals, sollen in einem iFrame-Container mehrere Spalten an Karten dargestellt werden. Mit dieser Einstellung können Sie genau das bestimmen. Hier können Sie definieren, wie viele Spalten an Karten in iFrame bei voller Seitenbreite auf der Webseite dargestellt werden sollen. Bei minimierter Breite passen wir die im iFrame angezeigte Anzahl der Spalten automatisch an.
Hinweis: Diese Einstellungsmöglichkeit gibt es nur, wenn Sie einen Newsfeed oder einen Mix im iFrame abbilden möchten. Für die Anzeige von einzelnen Karten steht diese Option nicht zur Verfügung.

Anzahl der abgebildeten Karten: Diese Einstellung lässt Sie die maximal angezeigte Anzahl von Karten im iFrame definieren. Diese Einstellung ermöglicht es Ihnen, z.B. nur die letzten 10 Karten aus dem Newsfeed oder einem Mix im iFrame anzuzeigen.
Hinweis: Diese Einstellungsmöglichkeit gibt es nur, wenn Sie einen Newsfeed oder einen Mix im iFrame abbilden möchten. Für die Anzeige von einzelnen Karten steht diese Option nicht zur Verfügung.

Editor anzeigen: Hier können Sie entscheiden, ob Sie den Namen des Editors der jeweiligen Karte im iFrame anzeigen möchten.
Hinweis: Sollte die Karte von einer Integration automatisch erstellt worden sein, ist die Anzeige eines Editors auf der Karte im iFrame nicht möglich.

Zeitstempel anzeigen: Sie können entscheiden, ob Sie den Zeitstempel (Datum und Uhrzeit der Erstellung bzw. Veröffentlichung einer Karte) anzeigen möchten. Sollten Sie den Zeitstempel im iFrame anzeigen wollen, können Sie auch die Farbe des Zeitstempels definieren:



Scrollleiste anzeigen: Sie können entscheiden, ob Sie die Scrollleiste am rechten Rand des iFrames anzeigen möchten oder nicht.
Tipp: Wir empfehlen den Scrollbar gerade bei rechtsbündiger Darstellung des iFrames nicht anzuzeigen, da ansonsten zwei Scrollleisten (iFrame und Browser) neben einander liegen.

Sprache: Hier können Sie definieren, ob Sie die Editoren-Anzeige und den Zeitstempel auf Deutsch darstellen möchten.
Hinweis: Diese Einstellung ist nur verfügbar Sie die Editoren-Anzeige und die Abbildung des Zeitstempels aktiviert haben.

Schrift auswählen: Sie können die Darstellung in ihrem iFrame individualisieren, in dem Sie eine der angebotenen Google Fonts auswählen. Voreingestellt ist immer der Font “UNIVERS NEXT”.

Logo anzeigen: Sie können wählen, ob Sie Ihr Unternehmenslogo in der Kopfzeile des iFrames anzeigen möchten. Wenn Sie die Anzeige mit “ja” einstellen, öffnet sich ein neues Feld, in dem Sie Ihr Logo hochladen können.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein hochauflösendes Logo verwenden, anderenfalls kann das Logo unscharf dargestellt werden.

Kopfzeile anzeigen: Sie können entscheiden, ob Sie im iFrame eine Kopfzeile mit Titel und Untertitel darstellen möchten. Sobald Sie die Anzeige der Kopfzeile mit “ja” einstellen, öffnet sich ein neues Feld, in dem Sie den Titel, den Untertitel sowie die Farbe des der Texte in der Kopfzeile eintragen können.

Hinweis: Die maximale Zeichenzahl des Titels sowie des Untertitels beträgt 160 Zeichen.

Hintergrundfarbe: Für den Hintergrund des iFrames können Sie hier eine Farbe auswählen oder den Hintergrund des iFrames auf transparent stellen.

Hinweis: Sollte das iFrame nur eine bestimmte Karte anzeigen, ist die Einstellung der Hintergrundfarbe nur dann Verfügbar, wenn auch die Anzeige einer Kopfzeile aktiviert ist. Anderenfalls steht diese Option nicht zur Verfügung.

Farbe der Quellenangabe: Mit dieser Einstellung können Sie die Farbe der Quellenangabe definieren.
Hinweis: Diese Einstellung ist nur verfügbar, wenn die Sie den Newsfeed, einen Mix oder eine Karte mit den Format Artikel-Karte einbinden möchten.

Tipp: Sie können das Darstellung des iFrames zu jederzeit anpassen, nachdem Sie die embed-URL bereits erstellt haben und diese in die Webseite integriert haben. Alle Änderungen außer die Layout-Anpassungen werden automatisch übernommen. Um die Layout-Anpassungen (Breite, Höhe, Ausrichtung) zu übernehmen, müssen Sie eine neue embed-URL erstellen und diese in die Webseite einbinden.

Sollten Sie Fragen dazu haben, oder Hilfe benötigen, oder Ihrer Meinung nach Einstellungsmöglichkeiten fehlen, schreiben Sie uns gerne an support@tchop.io.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!